Wissensdokumente richtig gestalten

Um MitarbeiterInnen und Führungskräften die Arbeit mit WiDoks zu erleichtern, empfiehlt sich eine einheitliche Dokumentengestaltung. Daher ist es ratsam, eine Art »Corporate Design« − kurz CD − für WiDoks festzulegen. Darin wird u. a. die Aufmachung des standardisierten Dokumentenkopfes − also der sichtbaren Metadaten − definiert. Das Corporate Design der WiDoks trägt zur visuellen Identität und somit zu einem unverwechselbaren Erscheinungsbild bei.

Das Corporate Design muss sich wie ein roter Faden − unverwechselbar und konstant − durch alle WiDoks ziehen. Diese erhalten dadurch einen hohen Wiedererkennungswert, und werden sofort als WiDok der Organisation erkannt. Die durchgängige Gestaltungsform bzw. das etablierte Design erleichtern den NutzerInnen die Orientierung, wodurch sich diese rasch zurecht­ finden und die Inhalte besser sowie aufnehmen erfassen können.

Die genauen Vorgaben für die inhaltliche Aufmachung werden in den »Gestaltungsrichtlinien« als WiDok festgehalten und zentral im Wissensmanagement System gespeichert. Wenn die Richtlinien von allen NutzerInnen beachtet werden, dann erleichtert das den Umgang sowie die Arbeit mit Wissensdokumenten erheblich.

WBI-Handout-Wissensdokument

Kostenloses WBI Musterdokument

Mit unserem Handout “Vorgehen beim Erfassen von Wissen” erhalten Sie eine Anleitung, wie Sie Ihr Wissen in wenigen Schritten zu Papier bringen. Kompakt auf einer A4-Seite zum sofortigen Ausdruck.

Was zu beachten ist

  • Schriftarten und -größen für Fließtext, Überschriften, etc.
  • Farben zur Gestaltung von Texten und Grafiken
  • Schreibweise des Datums
  • Schreibweise von Quellenangaben
  • Schreibweise von Namensangaben
  • Wahl der Diagramme
  • Tabellenformatierung
  • Hinweis auf sinnvolle Seitenumbrüche
Wissensdokumente-richtig-gestalten

Über die Jahre hat sich bei Meusburger ein »Stil« entwickelt, der über die Gestaltungsrichtlinien hinausgeht:

  • Der Inhalt der WiDoks ist auf das Wesentliche reduziert − es sind überschaubare Einheiten mit wenigen Seiten.
  • Die WiDoks sind übersichtlich gegliedert und gestaltet − der Inhalt überfordert die LeserInnen nicht.
  • Durch die einfache, einheitliche Darstellung können die Inhalte geistig schnell erfasst und besser konsumiert werden. Ein großer Vorteil – speziell z.B. bei umfangreichen Auswertungen.

Dies ist ein Auszug aus dem WBI Buch „Unternehmensführung mit Wissensmanagement“ (Kapitel 5.6. “Gestaltungsrichtlinien für WiDoks”). Sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Download!

Unternehmens­führung mit Wissensmanagement

In der zweiten und erweiterten Auflage beschreibt Guntram Meusburger auf über 230 Seiten noch detaillierter, wie Wissensmanagement in der Praxis funktioniert und in jedem Unternehmen einfach integriert werden kann.

WBI-Buch-Vorderseite