Praxis Wissensmanagement.

Qualitäts­management mit WBI

Halten Sie die Erfahrungen in Ihrem Unternehmens fest und sichern Sie die Qualität Ihrer Produkte für die Zukunft. Aus den Erfahrungen eines erfolgreichen Unternehmens entstanden, können Sie Ihr Qualitätsmanagement mit WBI verbessern.

Qualitätsmanagement mit Wissensmanagement

Qualität erhalten und verbessern

Mit Wissensmanagement werden Erfahrungen, die in einem Unternehmen gemacht werden, fortlaufend festgehalten und dadurch nachhaltig abgesichert. Im Qualitäts­management werden diese festgehaltenen Theorien in der Praxis angewendet. 10 % aller Wissens­dokumente sind qualitätsrelevant, 90 % dienen der Innovation und Wissenssicherung.

Qualitätsmanagement richtet den Fokus darauf, Bestehendes zu optimieren und dadurch Fehler und Risiken zu minimieren. Es beschreibt die theoretischen Anforderungen gemäß der ISO Normen, die für ein Unternehmen notwendig sind und zur Erreichung einer Zertifizierung in die Praxis überführt werden müssen.

Wissensmanagement wiederum hält die Erfahrung und Rückmeldungen aus der Praxis fest und lässt diese in die theoretischen Dokumente einfließen. So findet ein regelmäßiger Abgleich zwischen Theorie und Praxis im Unternehmen statt und die festgehaltenen Prozesse und Richtlinien entsprechen somit auch den tatsächlichen Arbeitsabläufen.

Überschneidungen von Wissens- mit Qualitäts­management

Im Qualitätsmanagement werden Richtlinien vorgegeben. Die konkrete Umsetzung liegt bei den jeweils Verantwortlichen, die mit Wissensmanagement dabei unterstützt werden.

Wissensmanagement

Wissensmanagement-Qualitaetsmanagement2
  • Stellt sicher, dass die tatsäch­lichen Anwendungen aus der Praxis in den QM-Hand­büchern und Verfahrens­anweisungen festgehalten werden.

Qualitätsmanagement

Wissensmanagement-Qualitaetsmanagement
  • QM-Handbücher mit theoretischen Verfahrens­anweisungen und Schritt-für-Schritt Plänen, die als allgemeine Vorgabe dienen.
Praxis-Theorie-Wissensmanagement-Qualitaetsmanagement2
Praxis-Theorie-Wissensmanagement-Qualitaetsmanagement1

Zusammenspiel zwischen Wissens- und Qualitätsmanagement.

Qualität sichern mit WBI

Stetige Weiterentwicklung

Mit WBI wird der aktuelle Wissensstand fortlaufend festgehalten. So kann das Bestehende konstruktiv hinterfragt und ständig optimiert werden werden.

Risiken minimieren

Aktuelle und vollständige Informationen sind bei WBI die Grundlage zur richtigen Einschätzung zukünftiger Risiken.

Fehler nicht wiederholen

Durch das Teilen des wertvollen Unternehmenswissens wird das Rad nicht nicht immer wieder neu erfunden. Klare Abläufe reduzieren Fehler in der Produktionskette. Bereits gemachte Fehler können in den Wissensdokumenten sofort korrigiert und dadurch kein zweites mal begangen werden.

Hoher Grad an Standardisierung

Eine kontinuierlich hohe Qualität kann nur erreicht werden, wenn einheitlich dieselben Verfahren in der korrekten Reihenfolge durchgeführt werden. Effektives Arbeiten wird durch das Teilen von Wissen über alltägliche Prozesse und Arbeitsschritte erreicht. In der Praxis treten jedoch auch Sonderfälle ein, in denen es wichtig ist, rasch und richtig auf Veränderungen bzw. Kundenwünsche zu reagieren.

Musterdokumente: Wissensmanagement im Qualitätsmanagement.

WBI Vorlagen für das Qualitäts­management

Die WBI Musterdokumente dienen der Inspiration zum Aufbau Ihrer Wissensdatenbank. Sie können sofort im Arbeitsalltag eingesetzt werden.

Muster
8D-Report

Standardisierter Bericht zur zeitnahen Information bei Reklamationen.

 

Vorlage Maßnahmenplan

Problembeschreibung, Lösung, Verantwortlichkeit, Fälligkeit und Fortschritt.

 

Mitarbeiter­­qualifikation

Übersicht zur Einstufung der jeweiligen Qualifikation von MitarbeiterInnen.

 

Information REACH Verord­nung

Zentrale Sammlung sämtlicher Informationen für alle Mitarbeiter.

 

WBI ist Wissensmanagement.

Wie funktioniert Wissens­management?

Fragen?

Melden Sie sich bei uns!

Sie können uns vertrauen

best-of-2018-innovationspreis-it
dsvgo-konform
ewo_logo
MS_Goldpartner_color_square

Wissens­­management aktuell

Sie wollen WBI-Partner werden?

© WBI WISSENSMANAGEMENT 2020 | Impressum

Folgen Sie uns auf: